Blog

Augenringe entfernen – Problemzone Unterlidbereich

Haben Sie das Gefühl, dass Sie müde aussehen, auch wenn Sie es nicht sind?
Wollen Sie Ihre Augenringe entfernen bzw. korrigieren lassen?

Wenn Sie eine der Fragen mit Ja beantwortet haben, ist die Behandlung des Unterlidbereiches mit einem Dermalfiller möglicherweise eine wunderbare Option für Sie.

Sichtbare Augenringe und Schatten im Unterlidbereich sind häufig und die Fachbegriffe dafür heißen Tränenrinne oder Tränenfurche (tear trough), Wangenlidfurche (palpebromalar groove) und Mediojugale Falte (mid cheek groove).

Sie können das Ergebnis von Genetik und/oder Alterung sein und werden durch Umweltfaktoren wie Schlafentzug oder unsachgemäße Hautpflege verschlimmert.

Eine starke Tränenfurche erweckt den Eindruck müde bzw. unausgeschlafen zu sein und verstärkt sich mit der Zeit durch das ein Absinken der Wangenregion und den Verlust von Volumen.

Unerlässlich im Hinblick auf Wirksamkeit und Verträglichkeit der Injektion ist die richtige Diagnose, um optimale Ergebnisse in diesem komplexen Bereich zu erzielen.

 

Die Kenntnis der anatomischen Facial Danger Zone, Alterungsveränderungen und Dynamik der beteiligten Strukturen ist Grundvoraussetzung für die Durchführung der Injektion.

 

Ansätze zur Behandlung der Tränenfurche und Wangenfurche können sein:

• Injektionstechnik (tiefe Injektion, langsame Injektion) mit einer stumpfen Kanüle (retrograde Technik mit Kanüle) oder Mikrobolus Technik mit einer Nadel. Die Gefäßversorgung im Augeninnenwinkel stellt einen Hochrisikobereich da.

• Das Ziel für das unmittelbar sichtbare Ergebnis nach der Injektion ist immer eine leichte Unterkorrektur (kleine Mengen injizieren), das bedeutet „weniger ist mehr“ (besser Unterkorrektur als Überkorrektur, mehrzeitiges Vorgehen).

• Behandlung der Nachbarzone mit einem Filler, zum Beispiel in der Mitte der Wange sowie für den Jochbogenaufbau, um einen gleichmäßigeren Übergang zwischen den Bereichen herzustellen.

• Personalisierte Behandlungspläne, die für jeden Patienten individuelle und natürliche Ergebnisse erzielen.

• Botulinum, was zusätzlich zur Anwendung des Fillers für Krähenfüße verwendet werden kann. Es reduziert feine Linien und Falten und glättet die Augenpartie.

 

Dünne Haut und ein komplexes Lymphsystem machen den Unterlidbereich zu einer Problemzone für Schwellungen und Ödeme. Für die Behandlung von Augenringen werden leichte Hyaluron-Gele verwendet, die einen geringen Druck auf das Gewebe ausüben. Dies vermindert das Risiko von Schwellungen und Ödemen.

Nicht behandelbar sind dunkel pigmentierte Augenringe und stark ausgeprägte Unterlidsäcke (Malar bags).

 

Vor der Injektion empfehlen wir unseren Patienten:

• Vermeiden Sie Aspirin 7 Tage vor der Behandlung

(Wichtiger Hinweis: Setzen Sie keine von Ihrem Hausarzt verordneten Medikamente eigenständig und ohne Rücksprache ab.)

 

Nach der Behandlung empfehlen wir unseren Patienten:

• Massieren Sie den Behandlungsbereich nicht!
• Vermeiden Sie: Sport, Sauna und Dampfbad für 2 Tage bzw. für die Dauer der Schwellung
• Ein Ergebnis ist unmittelbar nach der Behandlung sichtbar, aber erst etwa 10 Tage nach der Behandlung richtig beurteilbar. Der Bereich kann bis zu 10 Tage lang uneben aussehen – dies ist normal.

 

Nach der Behandlung des Unterlidbereiches beschreiben Patienten ein hohes Maß an Zufriedenheit mit dem Behandlungsergebnis und eine sehr gute Haltbarkeit.

 

Faltenfee® Dermalfiller-Behandlung mit wissenschaftlicher Expertise

verleiht Volumen

korrigiert Linien und Falten

formt Lippen und betont Konturen

 

 

#antiaging #aesthetics #fillers #juvederm #injectables #esthetician #lipfiller #skin #aesthetic #facial #filler #dermalfillers #wrinkles #teartrough #faltenfee #dortmund #düsseldorf

foto by Cosmetology Injection ©Petar Djordjevic