faltenbehandlung die besten methoden faltenfee®

Faltenbehandlung – Welche Methode eignet sich für was?

Botox oder Hyaluronsäure, welche Methode der Faltenbehandlung ist die beste? Und was muss man bei den verschiedenen Substanzen beachten?

Der Wunsch nach einem jungen, frischen und vitalen Aussehen bleibt. Ausgeprägte Falten können uns müde, angespannt oder böse aussehen lassen, obwohl wir uns nicht so fühlen. Es gibt jedoch verschiedene Möglichkeiten auf schonende Weise den Falten entgegenzuwirken – ohne operativen Eingriff.

Augenfalten behandeln mit Hyaluronsäure: FALTENFEE® Praxis für Hyaluron und Botox in Dortmund. Dr. Katrin Decker ist spezialisiert auf die Unterspritzung von Augenfalten.

Welcher Wirkstoff eignet sich besser zur Faltenbehandlung?

Unsere Fachärztin Dr. Katrin Decker hat sich auf zwei Verfahren zur Gesichtsverjüngung spezialisiert: Hyaluron und Botox.

Botulinumtoxin und Hyaluronsäure sind zwei komplett verschiedene Substanzen:

Botulinum führt dazu, dass die Muskulatur und Gesichtsmimik temporär entspannt wird. Hyaluronsäure dagegen ist eine körpereigene Substanz und ein effektiver Feuchtigkeitsspeicher. Hyaluron sorgt für Elastizität und Straffheit des Bindegewebes

Wann wird Botox eingesetzt und wann Hyaluron?

Die Entstehung von Falten und deren Behandlungsmethode. Wie wirkt Botox und wie wirkt Hyaluronsäure bei der Faltenbehandlung?

Meist bemerken unsere Patientinnen ab dem 30. Lebensjahr erste oberflächliche Falten, wie Knitterfältchen an den Augen oder an den Mundwinkeln.

Grund für diese Art der Hautfalten sind oftmals Gewohnheiten wie das Stirnrunzeln und eine aktive Gesichtsmuskulatur. In diesem Stadium sind die Falten vorwiegend nicht permanent, sondern nur bei Anspannung der Gesichtsmuskeln sichtbar. Diese Falten bezeichnet man als mimische Falten.

Durch den fortschreitenden natürlichen Prozess der Gesichtsalterung und ständige Muskelanspannung entstehen aus den zunächst minimalen Linien und Fältchen mit der Zeit mitteltiefe Falten. Ein gesunder Lifestyle und hochwertige Hautpflegecremes sind nicht mehr genug, um diese Linien und Falten verschwinden zu lassen. In diesem Stadium sind die Falten auch im Ruhezustand sichtbar und werden statische Falten genannt.

Mimische Falten, wie Stirnfalten, Krähenfüße oder die Zornesfalte lassen sich zum Beispiel mit Botulinumtoxin, umgangssprachlich auch Botox genannt, behandeln. Botox hat eine muskelentspannende Wirkung. Noch immer ist der Gedanke an ein maskenhaftes Aussehen tief verankert, doch die professionelle Faltenbehandlung mit Botox sieht absolut natürlich aus.

Bei Linien in der Hautoberfläche, tieferen, statischen Falten verwenden wir Hyaluron. Hyaluronsäure ist ein natürlicher Bestandteil der Haut. Wir füllen den Hyalurongehalt der Haut von aussen durch die Unterspritzung mit einem Gesichtsfiller wieder auf und geben der Haut damit die Elastizität zurück. Ebenso wird der Wirkstoff bei Volumenverlusten, eingefallenen Wangen eingesetzt für den Aufbau von vollem Lippenvolumen und dem Lifting mit Hyaluron. Die Auswahl des Materials, die Technik und Dosierung sind entscheidend, um ein natürliches Aussehen zu gewährleisten.

Warum unsere Praxis Faltenfee®?

Ihre Vorteile der Behandlung durch Dr. med. Katrin Decker

  • Eigenes Faltenfee® Konzept für natürliche & nachhaltige Behandlungsergebnisse
  • Gesichtsanalyse, individuelle Behandlungsplanung und präzise Injektion
  • Mehr als 10 Jahre Erfahrung in der Unterspritzung mit Hyaluron und Botox
  • Fachärztin mit der Spezialisierung auf ästhetische Gesichtsmedizin
  • Verwendung von absoluten Lieblingsprodukten
  • Ihre Praxis des Vertrauens in der Beratung, Behandlung und Nachsorge!
FALTENFEE® Praxis für Hyaluron und Botox in Dortmund Dr. Decker. Wir entwickeln wir die individuelle, natürliche Schönheit jeder Frau mit der Spezialisierung auf Ästhetische Medizin.
Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure FALTENFEE®: Die Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure bei FALTENFEE® I Praxis für Hyaluron und Botox in Dortmund I Dr. Katrin Decker, Fachärztin mit der Spezialisierung auf Ästhetische Medizin.

Unser Behandlungsansatz

Ihre Behandlung bei Faltenfee® ist immer ohne Operation, weshalb Sie grundsätzlich nach der Injektion Ihren normalen Alltag ohne Unterbrechung wieder aufnehmen können.

Bei der Entfernung von Krähenfüssen mit Hyaluronsäure und der Botoxbehandlung der Augenpartie können Schwellungen und leichte Unebenheiten auftreten, die innerhalb einiger Tage verschwinden. Sollten Sie Bedenken bezüglich des Ausmaßes und der Dauer der Schwellungen und Irritationen haben, sprechen Sie das in der Beratung an. So können Sie Ihre Behandlung optimal planen.

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre persönliche Anfrage zur Behandlung von Augenfalten.

Nehmen Sie gerne Kontakt auf und vereinbaren Sie ein persönliches Gespräch. Nach einer Untersuchung kann Dr. Katrin Decker mit Ihnen besprechen, welche Behandlungsmöglichkeiten für Sie am besten geeignet sind. Für schriftliche Anfragen nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.

Online Termin
Anrufen

E-Mail
info@faltenfee.de

Telefon
+49  231 137 670 50

FALTENFEE® Praxis für Hyaluron und Botox
Aesthetikpraxis Dr. med. Katrin Decker
Westenhellweg 11 – 13
44 137 Dortmund

Öffnungszeiten

Mo, Do, Fr, Sa 11:00 bis 17:00 Uhr, Termine nach Vereinbarung

FALTENFEE® Praxis für Hyaluron und Botox in Dortmund Dr. Decker. Wir entwickeln wir die individuelle, natürliche Schönheit jeder Frau mit der Spezialisierung auf Ästhetische Medizin. Dr. Katrin Decker ist Fachärztin und bietet eine persönliche Beratung in ihrer Praxis zu der Faltenunterspritzung und Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure und Botox.

Häufige Fragen zur Faltenbehandlung

Dr. med. Katrin Decker hat sich auf die effektivsten zwei Verfahren der minimal-invasiven Ästhetischen Medizin spezialisiert: Hyaluron und Botox.

Die Hautalterung ist ein biologischer Prozess, der nicht aufgehalten werden kann. Ab dem 20. bis 30. Lebensjahr beginnen die altersbedingten Veränderungen an Haut, der Knochenstruktur und dem Bindegewebe. Bei fortschreitendem Abbau kollagener und elastischer Fasern und einem absinkenden Hyaluron- und Feuchtigkeitsgehalt der Haut entstehen Fältchen und Falten.

Man kann nicht allgemein sagen „Botox oder Hyaluronsäure“ wirkt besser gegen Falten. Beide wirken wunderbar und auf ganz unterschiedliche Art und Weise. Wir setzen sie sinnvoll und oft in Kombination ein, für eine nachhaltige Gesichtsverjüngung und ein natürliches Erscheinungsbild.

Welche Methode zur Faltenbehandlung sich am besten eignet, richtet sich immer nach dem Untersuchungsbefund.

Hier ein Beispiel anhand von Zornesfalten:

(a) Das effektivste Verfahren, um Zornesfalten zu behandeln und tiefe Zornesfalten zu vermeiden, ist die Faltenbehandlung mit Botox. Je frühzeitiger Botulinum für die Entspannung der Gesichtsmimik eingesetzt wird, desto effektiver verhindert es die Faltenentstehung.

(b) Sind bereits Linien in der Haut vorhanden, kann eine Faltenbehandlung – durch Muskelentspannung alleine – immer noch helfen. Glätten sich die Linien in der Haut aber nicht zufriedenstellend, behandeln wir den Bereich zusätzlich mit Hyaluron oder Plasma. Plasma ist kein Füllmaterial für Linien und Falten, sondern verbessert die Hautqualität allgemein.

(c) Bei tiefen Kerben in der Haut führen wir direkt die Faltenunterspritzung mit Hyaluron durch. In der individuellen Beratung empfehlen wir grundsätzlich das effektivste, für sie passende und auch nebenwirkungsärmste Verfahren!

Hyaluron und Botox für die Faltenbehandlung werden oft miteinander kombiniert.

Durch konsequenten Sonnenschutz, eine gesunde Lebensführung, guten Schlaf und abgestimmte Hautpflege, lässt sich die Alterung der Hautoberflächenstruktur (Epidermis) unter Umständen hinauszögern.

Allerdings können Cremes nachweislich nicht bis in die unteren Hautschichten (Dermis) vordringen, in denen Kollagen und Hyaluron, also die Feuchtigkeit, gespeichert sind.

Injektionsbehandlungen mit Hyaluron und Botox wirken verjüngend. Je früher man leichte, medizinisch-ästhetische Behandlungen vornimmt, desto natürlicher ist das Ergebnis und desto langfristig effektiver ist es.

Wir setzen zusätzlich körpereigenes Plasma bei der PRP-Behandlung präventiv für die Erhaltung der Hautgesundheit und Hautelastizität ein. Hier erfahren Sie mehr zu unserem Präventiv-Programm durch die PRP-Behandlung mit Eigenblut.

Wir schauen uns immer das ganze Gesicht an, nicht nur einzelne Falten.

Nicht jede Falte ist eine „echte Falte“. Manche Prozesse, die sich im unteren Gesichtsdrittel als Falten zeigen, haben ihren Ursprung höher im Gesicht.

Wenn es z.B. durch den Verlust an Volumen dazu kommt, dass sich das Mittelgesicht absenkt und die Wangen absacken, können unter anderem typische Nasolabialfalten und Marionettenfalten entstehen. Es kommt zu sogenannten „Hängebäckchen“ und stark ausgeprägten Falten am Mund und Nasenbereich. Die optimale Behandlung ist hier dann der Aufbau und die Formung des ursprünglichen Mittelgesichtes –  falsch wäre es einfach nur die  Falte alleine zu unterspitzen.

Was unsere Kundinnen sagen

„Ich habe die Faltenbehandlung neu für mich entdeckt.“  Desiree, 34

Was unsere Kundinnen sagen

„Ich hatte viel stärkere Augenfalten. Die Faltenbehandlung hat mir wirklich geholfen.“ Andrea, 48

Was unsere Kundinnen sagen

„Ich sehe eine deutliche Verbesserung seitdem ich Unterspritzungen mache.“ Angelika, 42